Infos zum Thema Widerrufsrecht bei Maklerverträgen

Seit dem 13. Juni 2014 hat sich die EU-Verbraucherschutzrichtlinie geändert. Die neuen Regelungen, die sich direkt auf das Maklerrecht auswirken, sollen Sie als Verbraucher schützen, haben jedoch unsere Abläufe in der Vermittlungstätigkeit komplizierter gemacht.

 

Wir sind vom Gesetzgeber verpflichtet, alle unsere Interessenten über ihr Widerrufsrecht zu belehren.

 

Damit wir Ihnen sofort unsere aktuellen Angebote unterbreiten können, benötigen wir von Ihnen eine ausdrückliche Zustimmung, dass wir vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist mit unserer Vermittlungstätigkeit anfangen können.

 

Deshalb erhalten Sie von uns eine E-Mail zugeschickt, die sowohl das Exposé zum angefragten Objekt zum Herunterladen als auch eine Widerrufsbelehrung beinhaltet.

 

Sobald Sie auf den Link geklickt haben (s. Grafik: PDF Exposé Download Objekt XX),

bitten wir Sie, sich mit dem Inhalt der Widerrufsbelehrung bekannt zu machen.

Sobald Sie bestätigt haben,

  • dass Sie die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden haben.
  • dass Sie ausdrücklich damit einverstanden sind und verlangen, dass die Firma Raith Immobilien bereits vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnt.
  • dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.
  • dass Sie damit einverstanden sind, per Telefon, Fax und/oder per E-Mail kontaktiert zu werden.

wird Ihnen das Exposé zur Verfügung gestellt (s. Grafik: Weiter zum Exposé Download).

Ohne diese Zustimmung, die Sie erteilen können, in dem Sie die Häkchen an passenden Stellen setzen (s. Grafik), müssen wir die 14-tägige Widerrufsfrist abwarten, bevor wir Ihnen die Adresse der Immobilie mitteilen sowie mit Ihnen einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Weitere Informationen zu diesem Thema haben wir für Sie in dem nachfolgenden Video zusammengestellt.

Ihr schneller Kontakt zu uns:
Telefon: 0821-9960080 0821-9960080
Fax: 0821-99600899
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Raith Immobilien GmbH